Alle meine Partys enden in der Küche

Marlene (27)
Marlene Küchenmensch

Manchmal frage ich mich, ob ich überhaupt eine Küche brauche. Kühlschrank? Ja ok – Prosecco, Gin und Tonic sind immer gekühlt. ? Aber ich lasse mir eh mindestens dreimal die Woche etwas liefern nach der Arbeit! Andererseits lade ich gerne Freunde ein. Manchmal zwei, manchmal 15. Und am gemütlichsten ist es eben in der Küche. Naturgesetz. Meine Küche soll viel Platz zum Sitzen, Plaudern und Herumknotzen haben. Mitten im Wohnzimmer am besten. Kasteln bräuchte ich eigentlich nicht so viel, aber Gläser und Partygeschirr habe ich dann doch wieder. Und bei meinen Einmetersiebenundachtzig sind mir fast alle Küchen zu klein. Eine Küche „auf meinem Niveau“, das wär’s! Die Geräte sollen möglichst versteckt sein. Und energiesparend. Meine Küche muss eben da sein, wenn ich sie brauche – und nicht nach Küche aussehen, wenn ich einfach nur wohne. Und am besten ein paar Heinzelmännchen stellen sie auf und servieren mir dann mein Lieblingsrisotto!

Nolte Kueche Integra Kochinsel

ALLES KÜCHE empfiehlt Marlene:

Nolte Kueche Integra Front matt Muschelgriff gefräst

Wohnraum Küche

Die Küche Integra von nolte, matt lackiert in papyrusgrau, passt perfekt zu Marlenes Bedürfnis nach modernem, flexibel-offenem Wohnen. Eine feine Kombination aus „stylish & minimalistisch“. Wahre Größe ist die Korpushöhe von 90 Zentimetern (Standard wären 75). Das passt nicht nur zur hochgewachsenen Marlene, sondern  bietet auch ein riesiges Stauraumplus. Der Prosecco-Nachschub will gelagert werden!

Wenn doch mal gekocht wird

..soll es Spaß machen. Dieses Induktions-Kochfeld von NEFF erkennt, wo die Töpfe stehen, und erhitzt die richtige Stelle. Absolute Verschiebefreiheit! Praktisch ist auch das magnetische und abnehmbare Bedienrad namens TwistPad®. Ein Rad für alle Felder, easy bedien- und putzbar – am besten im ALLES KÜCHE Studio ausprobieren. Und das Kochglaserl oder der Aperitiv ist griffbereit im energiesparenden A+++ Kühlschrank.

Nolte Kueche Integra Stahregal

Flexibel im Industrial Look

Für lässiges Küchenwohnen eignet sich das offene Regalsystem FLEX. Schwarzer Stahl sieht gut aus und lässt sich auch von der Decke hängen. Wenn das Regal (in andere Wohnbereiche) wachsen soll: Einfach andocken – fertig. Der Industrielook wird auch bei der Drahtoptik der Glastüren auf der anderen Raumseite aufgegriffen. Und als Kontrast mit angenehmer Haptik: Die Holzoberfläche des Küchenblocks!

Nolte Kueche Integra Backrohr Dampfgarer Kombination

Tische und Sessel rücken

Für Marlenes Alltag, Frühstückskaffee, Sandwich zwischendurch oder auch Kerzenlicht(take-away)dinner  ist ein kleines Tischchen mit zwei, drei Sesseln perfekt. Wenn die Küche von vielen gestürmt wird, ist Stehparty oder (später dann, erzählt sie) sitzt es sich gut am Boden. Der Esstisch (nicht im Bild) ist meist Sortierfläche und Home-Office – außer die Oma kommt, dann wird die Etagere ausgepackt.

Welcher Küchentyp sind Sie?

Eine Küche passt genau zu Ihnen. Ihre.

Noch mehr Küchenstile?