Alle meine Partys enden in der Küche

Marlene (27)
Marlene Küchenmensch

„Manchmal frage ich mich, ob ich überhaupt eine Küche brauche. Kühlschrank? Ja ok – Prosecco, Gin und Tonic sind immer gekühlt. Aber ich lasse mir eh mindestens dreimal die Woche etwas liefern nach der Arbeit! Andererseits lade ich gerne Freunde ein. Manchmal zwei, manchmal 15. Und am gemütlichsten ist es eben in der Küche. Naturgesetz. Meine Küche soll viel Platz zum Sitzen, Plaudern und Herumknotzen haben. Mitten im Wohnzimmer am besten. Kasterln bräuchte ich eigentlich nicht so viele, aber Gläser und Partygeschirr habe ich dann doch wieder. Und bei meinen Einmetersiebenundachtzig sind mir fast alle Küchen zu klein. Eine Küche „auf meinem Niveau”, das wär’s! Die Geräte sollen möglichst versteckt sein. Und energiesparend. Meine Küche muss eben da sein, wenn ich sie brauche – und nicht nach Küche aussehen, wenn ich einfach nur wohne. Und am besten ein paar Heinzelmännchen stellen sie auf und servieren mir dann mein Lieblingsrisotto!“

ALLES KÜCHE empfiehlt Marlene:

WOHNRAUM KÜCHE
Diese Küchen-Kombination von nolte passt perfekt zu Marlenes Bedürfnis nach modernem, flexibel-offenem Wohnen. Eine feine Kombination „stylish und minimalistisch”. Wahre Größe ist die Korpushöhe von 90 Zentimetern (Standard wären 75). Das passt nicht nur zur hochgewachsenen Marlene, sondern bietet auch ein riesiges Stauraumplus. Der Prosecco-Nachschub will gelagert werden!

TRICKREICHE SORGLOS-GERÄTE
Man nehme beispielsweise einen Geschirrspüler. In einer Küche soll der optimal funktionieren und das möglichst lange. Auf Miele Geräte ist Verlass. Und beim Geschirrspüler hat der Erfinder der Besteckschublade weitergetüftelt: Miele PowerDisk. Geschirrspüler und exklusives Pulvergranulat werden damit zum präzise abgestimmten System – dosiert wird programmabhängig und zum optimalen Zeitpunkt.

AUSZÜGE UND LADEN
Für lässiges Küchenwohnen eignen sich alle Arten von Auszugssystemen sehr gut. Für Marlene haben wir deshalb so viele wie möglich eingeplant. Aus optischen Gründen manchmal hinter einer Türe versteckt. Aber immer da und immer griffbereit. nolte Küchen bietet uns und damit unseren Kunden dabei alleine drei verschiedene Ausführungen an – bei Marlene sehr hochwertig mit Glasseitenteilen.

WÄNDE SCHÜTZEN
Um die Wände hinter der Arbeitsfläche vor Verunreinigungen zu schützen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Für Marlenes haben wir eine kostengünstige Variante gewählt. In Verbindung mit Arbeitsplatten aus Schichtstoff empfiehlt es sich, das gleiche Material auch als Rückwand zu verwenden. Natürlich sind diese Platten nicht so dick wie eine Arbeitsfläche – aber genauso widerstandfähig.

nolte Küchen
Miele

Welcher Küchentyp sind Sie?

Eine Küche passt genau zu Ihnen. Ihre.
Eva Paul Küchenmenschen

Wir lieben Design in Formvollendung

Weiterlesen

Susanne Peter Küchenmenschen

Ohne Nachwuchs erobern wir unser Zuhause zurück

Weiterlesen

Carla Küchenmensch

Ich will in unserem Leben viel Frische und Natürlichkeit

Weiterlesen

Rainer Küchenmensch

Suche kompakte Küche für meine Anlagewohnung

Weiterlesen

Karin Klaus Küchenmenschen

Wir wollen uns um nichts kümmern müssen

Weiterlesen

Christian Küchenmensch

Ich koche für mein Leben gerne richtig groß auf

Weiterlesen

Susanne Johannes Küchenmenschen

Unser Landhaus,
unser Stil

Weiterlesen

Spruch1

Ich will mit Ihnen über meine Küche reden

Zum Beratungsgespräch

Noch mehr Küchenstile?

Jetzt entdecken